Funktionsweise Mild Hybrid System im Puma

  • Hallo, kann mir vielleicht jemand erklären welche Parameter oder Fahrzustände erreicht sein müssen, das der Elektromotor den Verbrennungsmotor entlastet?

    Gestern ein Stück Landstraße + Stadtverkehr, dabei hat der Elektromotor den Motor beim Gas geben entlastet ( siehe Anzeige im Bordcomputer )

    Heute Stadtverkehr, da kam nichts. Rekuperieren tut er immer.

    Kann mir da jemand was zu sagen, oder wie sind eure Erfahrungen?


    Grüße :)

  • Das Rekupieren erfolgt ja immer im Schiebebetrieb, wenn man also vom Gas geht und den Wagen rollen lässt. Der Startergenerator kann nur dann unterstützen, wenn die Zusatzbatterie durch das vorherige rekupieren (vor allem im Stadtbetrieb) genug Saft hat. Bei mir ist beides bei jeder Ausfahrt in Aktion. Der Zusatzgenerator ist vor allem dann in Betrieb, wenn man untertourig fährt und der Motor sich unwillig anfühlt.

    VG Alf

    EZ Oktober 2020, ST-Line, Dynamic Blue, 125 PS Mild-Hybrid, AHK, B & O, Winterpaket

  • Ich greife das Thema noch mal auf, Rekupiren in Prinzip immer dann wenn die Motobremse im Einsatz ist, soweit klar.

    Um den Generator zu locken muss ich aber schön mächtig aufs Gas treten, sonst kommt da nix. Für mich, als meist Stadtverkehrfahrer, der auch fleißig die Motorbremse nutzt, ist der Generator nur Gewicht. Ich bekomme die Anzeige das er Arbeitet nur wenn ich mal ne Autobahnauffahrt nutze und vor nem LKW rauskommen möchte. Das ist für mich etwas zu wenig für einen Hybrid.

    Oder ist das ein Fall für den FFH?

    LG Dirk


    Puma ST-Line X, Assistenzpaket 2, Winterpaket, Panoramadach, 19 Zoll, Hängerkupplung abnehmbar, LED, Heckklappe elektr., 155 PS MHEV, 6 Gang Schalter

  • Schon beim anspringen ist der Generator am Start und unterstützt so beim Spritsparen. Genau das ist ja sein Zweck.

    Ford Puma ST-Line X MHEV 155 PS Automatik, Gray Matter :love: , P-Dach, Massagesitze, Voll LED, Fahrerassistenz II, Winter Paket, Sensor Heckklappe, AHK

    Bestellt 10.03.22 <3 / geschätzter Liefertermin 15.09.22

  • Ich sehe ihn aber im Stadtverkehr gar nicht arbeiten

    LG Dirk


    Puma ST-Line X, Assistenzpaket 2, Winterpaket, Panoramadach, 19 Zoll, Hängerkupplung abnehmbar, LED, Heckklappe elektr., 155 PS MHEV, 6 Gang Schalter

  • Ich Verstehe die Frage nicht so wirklich!

    Bei der sogenannten Hybrid-Anzeige im Bordcomputer sieht man entweder das der Puma Rekuperiert,also das die 48 Volt Batterie quasi geladen wird grüner Balken,oder das der Turbolader Blauer Balken,am Laufen ist.

    Wenn man das Gaspedal einfach nur leicht hält dann zeigt die Hybrid-Anzeige gar nichts an.(Mittelstellung)

    Sehen kann man es übrigens auch nicht ob man gerade Leistung von der 48 Batterie bekommt.

    Die 48 Volt Batterie in Verbindung des Riemenstarter-Generator,soll den Puma beim ANFAHREN etwas unterstützen mehr nicht.

    Für alles andere ist der Turbolader da!

  • Ich sehe ihn aber im Stadtverkehr gar nicht arbeiten

    Um die Arbeit des Generators an besten zu "sehen", ist es zunächst sinnvoll die Hybrid-Anzeige im Haupt-Display zu aktivieren und sich anzeigen zu lassen.
    Die Zusatzbatterie wird bei mir im Stadtverkehr ständig geladen. Ich fahre in der Stadt im fließenden Verkehr in der Regel im 4. Gang, wenn zu langsam wird auch im 3. Gang gefahren. Sofern ich dabei auf eine rote Ampel zufahre, gehe ich vom Gas (nicht runterschalten) und lasse den Wagen rollen. Es wird sofort angezeigt, dass der Wagen rekupiert, d. h. die Zusatzbatterie wird geladen (grüne Anzeige). Sobald sich beim Ausrollen die Drehzahl an die 1.000 U/min bewegt hört das Rekupieren auf (grüne Anzeige geht gegen Null), ich schalte in den Leerlauf und lasse den Wagen die letzten ca. 20 auf im Leerlauf auf die Ampel zurollen.
    Die Blaue Anzeige (der Motor wird durch den Generator unterstützt) geht nur an, wenn
    1. die Zusatzbatterie geladen ist und
    2. der Wagen in höheren Gängen beim Beschleunigen mit Volllast bewegt wird oder man zu untertourig fährt (z. B. 5. Gang mit 60 km/h) und dann beschleunigt.

    Wahrscheinlich sind bestimmte Parameter programmiert, die den Startergenerator bei bestimmten Zuständen zuschalten. Bei mir wird bei jeder Gaswegnahme rekupiert (= Grüne Anzeige). Die Blaue Anzeige wird natürlich nicht so oft angezeigt, weil die oben geschilderten Zustände halt nicht so oft zutreffen

    VG
    Alf

    EZ Oktober 2020, ST-Line, Dynamic Blue, 125 PS Mild-Hybrid, AHK, B & O, Winterpaket

  • Ford Mild Hybrid - InformationDie 48 Volt Batterie in Verbindung des Riemenstarter-Generator,soll

    Für alles andere ist der Turbolader da!

    Genau, sehen kann man gar nicht, wenn er arbeitet, aber merken. Der Ford Mild Hybrid arbeitet beim anfahren, aber auch bei der Beschleunigung unterstützt er mit bis zu +20NM zusätzlichem Drehmoment. Die Anzeige ist eher ein Gimmik und zeigt wann das System Energie erzeugt, das unter deinem Beifahrersitz in einem 48Volt Akku in der Regel eher kurz zwischengespeichert wird.


    Die Ford Mild Hybrid Technik gut erklärt

    Ford Puma ST-Line X MHEV 155 PS Automatik, Gray Matter :love: , P-Dach, Massagesitze, Voll LED, Fahrerassistenz II, Winter Paket, Sensor Heckklappe, AHK

    Bestellt 10.03.22 <3 / geschätzter Liefertermin 15.09.22

  • Ok, der Link von Puma2022 erklärt so einiges, 10AH, da kann nicht wirklich was bei rum kommen.

    Wie und wann dei Katze rekupiert war mir klar, mich interessierte eigentlich wann die Leistung zum Einsatz kommt. Im untertourigen Bereich tut sich bei mir nix. Erst wenn ich das Pedal über 50% trete kommt da was.

    Wobei ich wieder bei einen neuen Thema wäre. Erreichen der Höstgeschwindigkeit. Der Generator ist ja ein Turbo zum Turbo, aber der ist ja schon auf dem Weg zu HG aufgebraucht.

    Ist schon länger her, bei meiner Katze war bei KM 1000 bei 203 km/h Schicht im Schacht. Seither nicht getestet.

    Ist die HG also auf Schub mit Hybrid berechnet oder entspricht sie der reinen Motorleistung ohne elektrische Unterstützung?

    LG Dirk


    Puma ST-Line X, Assistenzpaket 2, Winterpaket, Panoramadach, 19 Zoll, Hängerkupplung abnehmbar, LED, Heckklappe elektr., 155 PS MHEV, 6 Gang Schalter

  • Genau, sehen kann man gar nicht, wenn er arbeitet, aber merken.

    Die Zusätzlichen 20NM Drehmoment sind beim Beschleunigen und Anfahren mit Sicherheit Messbar,aber Merken tut man es selbst nicht.


    Ich meine,wie soll man das auch Unterscheiden können?


    Mir aber auch egal, der Puma Beschleunigt trotz Dreizylinder-Motor und 1,0ltr.Hubraum für meine Verhältnisse sehr Ordentlich.

  • Beim anfahren merkst du das auch nicht so, außer du wechselst in den Sportmodus und gibst Gas. Der Riemengenerator unterstützt nur kurzzeitig mit seinen 16PS und entlastet den Motor. Das klappt auch beim beschleunigen, aber nicht bis zur HG. Das macht der Motor dann allein und der Generator klinkt sich aus. Deswegen maximal 155PS, die unter Volllast nur aus dem Motor mit dem größeren Turbo kommen. Da der Puma 155PS mit 205 km/h angegeben ist, sollte er die auch schaffen. Laut Tacho wären das ca. 215 km/h mit Abweichung. Gut eingefahren schafft er auch 225 km/h laut Tacho. Vielleicht war deine Strecke leicht bergauf, das reicht ja schon.

    Ford Puma ST-Line X MHEV 155 PS Automatik, Gray Matter :love: , P-Dach, Massagesitze, Voll LED, Fahrerassistenz II, Winter Paket, Sensor Heckklappe, AHK

    Bestellt 10.03.22 <3 / geschätzter Liefertermin 15.09.22

  • Es ist schon Intressant wie unterschiedlich das System reagiert.

    Sobald ich an der Ampel losfahre sehe ich über meiner Tankanzeige das Symbol für die Unterstützung. Ohne das ich einen "Alarmstart" mache!

    pasted-from-clipboard.png

    Ich fahre die 125 PS Automatik Katze

    Ford Puma ST-Line - Mild-Hybrid - 125 PS - DCT7 Automatik - Fantastic Red Metallic

    Gesehen (März 2022), für "Gut" befunden und mitgenommen! :love:

  • Die Zusätzlichen 20NM Drehmoment sind beim Beschleunigen und Anfahren mit Sicherheit Messbar,aber Merken tut man es selbst nicht.


    Ich meine,wie soll man das auch Unterscheiden können?


    Mir aber auch egal, der Puma Beschleunigt trotz Dreizylinder-Motor und 1,0ltr.Hubraum für meine Verhältnisse sehr Ordentlich.

    Einige Tester und Fahrer sagen sie merken es deutlich, andere merken es eher nicht. Dem kleinen Hubraum tut es anscheinend aber gut. Der größere Turbo hätte ohne den Riemengenerator definitiv ein Loch bei niedrigen Drehzahlen und genau hier gleicht er das Loch aus. Unter Volllast macht der Turbo immerhin auch 15PS aus, in km/h ca. 20kmh mehr HG, als zb. der etwas schwerere Ecosport mit 140PS und eine um etwa 1s bessere Beschleunigung.

    Oder leicht verbesserte bzw. fast identische Fahrleistungen, wie der leichtere 140PS Fiesta MK8, allerdings mit etwas weniger Verbrauch trotz schlechteren CW Wertes.

    Ford Puma ST-Line X MHEV 155 PS Automatik, Gray Matter :love: , P-Dach, Massagesitze, Voll LED, Fahrerassistenz II, Winter Paket, Sensor Heckklappe, AHK

    Bestellt 10.03.22 <3 / geschätzter Liefertermin 15.09.22

  • Sobald ich an der Ampel losfahre sehe ich über meiner Tankanzeige das Symbol für die Unterstützung.

    Ist das in beiden Varianten (analog/digital) der Cockpits vorhanden und auch identisch?

    Ford Puma ST-Line X MHEV 155 PS Automatik, Gray Matter :love: , P-Dach, Massagesitze, Voll LED, Fahrerassistenz II, Winter Paket, Sensor Heckklappe, AHK

    Bestellt 10.03.22 <3 / geschätzter Liefertermin 15.09.22

  • Wie der Generator als Motor beim Beschleunigen unterstützt, wird ja hier gut diskutiert. Ich habe jedoch mal eine Frage aus Eurer Erfahrung beim Bremsen bzw. rekuperieren.

    Wenn ich normal Gas wegnehme, sehe ich den grünen Balken meist voll nach links ausschlagen. Die gefühlte Bremswirkung ist jedoch eher schwach. Tippe ich aber ganz kurz das Bremspedal an und lasse es wieder los, merke ich sofort eine viel stärkere Bremswirkung durch den Generator, als wenn er erstmal gesagt bekommen muss, was er jetzt tun soll.

    Puma ST-Line X MHEV 155 PS, 08/2021, Fancy Grau, manuell 6-Gang, Panoramadach, AHK, el. Heckklappe, Fahrerassistenzpaket 2, Winterpaket, Designpaket mit 19", B&O Beosonic,