FordPass App wird bald Eingestellt ?!?

  • Was hier im ersten Teil steht, fällt für Applink weg:


    "Q: Which features are affected?

    A:

    Fuel Report

    Live Traffic

    Vehicle Health Alerts

    Oil Level

    Fuel Level

    Milestones

    Tyre Pressure

    Odometer


    However if you have FordPass Connect then you will still have these features."



    Was auch für Connect erstmal wegfällt, steht hier:


    Q: What are the most popular features on FordPass that will be lost?

    A: Journeys and Fuel Report are the most popular features on the app that will no longer be available to users.


    So interpretiere ich das.

  • Ich vermute das die Abschaltung mit dieser Meldung zu tun hat:



    ...Gerade gefunden uf der Webseite von t-Online


    Das ist ein Urteil mit möglicherweise sehr weitreichenden Folgen: Das Landgericht München verbietet dem US-Autobauer Ford die Geschäftstätigkeit in Deutschland – unter einer Bedingung.

    Das Landgericht München hat gegen den US-amerikanischen Autobauer Ford ein bundesweites Verkaufs- und Produktionsverbot verhängt. Das berichtet die "Wirtschaftswoche". Der Grund: Ford verbaut in seinen Fahrzeugen Mobilfunkchips, für die der Konzern offenbar keine Lizenzgebühren zahlt. Gleich acht Inhaber von Patenten für diese Chips haben laut "Wirtschaftswoche" gegen Ford geklagt.

    Damit es tatsächlich zu einem Verkaufs- und Produktionsverbot kommt, muss einer der Kläger, IP Bridge, bei Gericht allerdings eine Sicherheitsleistung von 227 Millionen Euro hinterlegen. Das Urteil ist anfechtbar.

    Ford Puma ST-Line - Mild-Hybrid - 125 PS - DCT7 Automatik - Fantastic Red Metallic

    Gesehen (März 2022), für "Gut" befunden und mitgenommen! :love:

  • Möglich. Würde das Abschalten von Diensten für Ford Pass Connect erklären. Da wird ja das intern eingebaute LTE-Modem genutzt.


    Dem steht aber folgendes entgegen, wie ich finde. Also das "ABER":

    Ich mit meinem Mustang (Sync mit Ford Pass Applink) habe gar kein LTE-Modem verbaut. Mein Ford Pass verbindet sich mit Applink, d.h. Ford nutzt Bluetooth von deren Sync zum Ford Pass auf meinem Mobilphone und dann zu den Ford Servern. Da hat niemand was bzgl. LTE-Mobilfunkchipts rumzumeckern. Weil da nämlich nichts ist. Aber genau für Applink wird ja sozusagen alles abgeschaltet was bisher ging.

  • Grundsätzlich gebe ich Dir recht!

    ABER

    Es ist die rede von "Gleich acht Inhaber von Patenten für diese Chips haben laut "Wirtschaftswoche" gegen Ford geklagt."

    Könnte ja auch Wlan, Bluetooth und... dabei sein.


    Wollen wir es mal nicht hoffen :(

    Ford Puma ST-Line - Mild-Hybrid - 125 PS - DCT7 Automatik - Fantastic Red Metallic

    Gesehen (März 2022), für "Gut" befunden und mitgenommen! :love:

  • Steuerkanalsignal (MCS-Index) - naja... wir leben in einer interessanten vernetzten Welt... das zieht dann Kreise.


    IP Bridge wins 4G patent injunction against Ford's German subsidiary: Munich I Regional Court announced bench ruling at end of yesterday's trial
    In the second half of 2020, Daimler was slapped with four German standard-essential patent (SEP) injunctions with only 11 weeks between the ...
    www.fosspatents.com


    EDIT: wir sollten aber hier dann diese Themen erst mal nicht vermischen, sondern sowas in dem LTE-Verbots-Diskussionsfaden weiter betrachten.

  • Könnte alles sein, in den ersten Sync Versionen fehlte zb. das Markenschutzzeichen hinter Bluetooth. In neueren Updates war es dann plötzlich da. Aber gleich 8 Hersteller von Chipherstellern, hiesse ja das für eigentlich alle Chips und in keinem Modell die Lizenzen ordnungsgemäß bezahlt wurden. Das wird wohl allein in Deutschland um sehr viele Millionen gehen. Ich bin echt traurig, wenn ich sowas lese.

    Ford Puma ST-Line X MHEV 155 PS Automatik, Gray Matter :love: , P-Dach, Massagesitze, Voll LED, Fahrerassistenz II, Winter Paket, Sensor Heckklappe, AHK

    Bestellt 10.03.22 <3 / geschätzter Liefertermin 15.09.22